Neue Perspektiven einnehmen

23.08.2022

Du möchtest einen Teil deiner Ausbildung im Ausland verbringen? Das ist möglich! Mit einem Auslandspraktikum kannst du während deiner Ausbildung viele wertvolle und einzigartige Erfahrungen sammeln.Verschiedene Programme unterstützen dich hier. Am besten ist, du sprichst deinen Ausbildungsbetrieb rechtzeitig darauf an und ihr organisiert gemeinsam, deinen Auslandsaufenthalt, der zum Beispiel nach deiner Zwischenprüfung stattfinden kann.

Und das Beste: Ein Teil der Kosten wird auch gefördert, z. B. vom Förderprogramm AusbildungWeltweit. Das ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und unterstützt Auslandsaufenthalte im Rahmen der Berufsausbildung. Gefördert werden weltweite Auslandsaufenthalte von Auszubildenden, betrieblichen Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Besuche zur Vorbereitung. Zum 13. Oktober können wieder Anträge auf Förderung für Auslandsaufenthalte zwischen dem 1. Februar 2023 und 31. Januar 2024 gestellt werden. Weitere Informationen zum Programm AusbildungWeltweit

WEITERE ARTIKEL

Praktisches für die Praktikumsplatzsuche

Wähle nicht ein x-beliebiges Unternehmen

MEHR ERFAHREN
Praktisches für die Praktikumsplatzsuche

Wähle nicht ein x-beliebiges Unternehmen

MEHR ERFAHREN
HÖR MAL ZU(KUNFT)!

Jetzt Beitrag einreichen für Podcast-Wettbewerb

MEHR ERFAHREN